Welcome Home – ein Welpe zieht ein

Wer uns auf Instagram folgt hat die großen Neuigkeiten bestimmt schon gesehen! Wir haben einen zweiten Hund ♥ Könnt ihr euch daran erinnern, als wir in diesem Beitrag erzählt haben, dass wir nur mehr Golden Retriever haben möchten? Jaja. Es kommt halt immer anders als geplant! Heute stellen wir euch voller Stolz unser neues Familienmitglied Mila alias Brösel vor. Viel Spaß beim Welpen-Spam! 

Brösel der Straßenhund

Mila hat schon einiges erlebt bevor sie bei uns angekommen ist. Sie wurde als kleiner Welpe ganz alleine in einem Kanal neben der Straße in Bosnien gefunden. Ihre Finderin brachte sie zu einem Tierarzt. Dort wurde Mila erst einmal aufgepäppelt. Leopolds Frauli setzte sich dann dafür ein, das kleine Bröselchen zu vermitteln und nach Österreich zu bringen. Den Spitznamen Brösel hat Mila bis heute noch ♥

Ein zweiter Hund? Jetzt lieber noch nicht! 

In unserem Kopf war ein zweiter Hund zwar schon fix geplant. Allerdings wollten wir lieber damit bis in einem Jahr warten, wenn Felix mit dem Studium fertig ist. Ein Welpe wäre schon, zudem wir Tobi ja als erwachsenen Hund adoptiert haben. Am liebsten ein Mäderl. Toll wäre ein zweiter Golden Retriever oder ein Spaniel – zwei so riesige Hunde sind dann womöglich doch nicht so eine gute Idee (Auto,…). 

Wir haben über Instagram schon mitbekommen, dass es Brösel gibt und sie einen neuen Platz sucht. Natürlich war sie total herzig aber wir haben nicht wirklich an uns gedacht. Dann war es aber soweit, dass wir uns mit Leopold und Bruno zum spazieren gehen getroffen haben. Wer war natürlich mit dabei? Brösel! Es war Liebe auf den ersten Blick und Kates erste Worte besiegelten die Adoption im Nachhinein bereits: „Also es gibt genau drei Leute denen ich diesen Hund geben würde. Ihr gehört dazu!“.

Nach einer Probenacht für Tobi stand es dann endgültig fest – die kleine Mila bleibt bei uns ♥ Wie wir die Hunde zusammengeführt haben und Tobi auf Mila reagiert hat erzählen wir euch in einem anderen Beitrag – stay tuned!

Könnt ihr euch einen zweiten Hund vorstellen?
Oder habt ihr sogar einen? Falls ja, wie groß war der Altersunterschied der Hunde als die zweite Fellnase eingezogen ist?

Schreibe einen Kommentar